schablone 1schablone 2schablone 3schablone 4

Siebherstellung (Schablone)

Für die Siebherstellung (Schablone) braucht es einen seitenrichtigen Positivfilm.
Wenn kein Film vorhanden ist, wird dieser anhand einer Vorlage oder ab digitalen Daten (EPS), durch uns hergestellt.

Zuerst wird das Sieb mit einer lichtempfindlichen Masse beschichtet.
Anschliessend wird das beschichtete Sieb in einem Trocknungsoffen 20-30 Min getrocknet.

Danach wird der Druckfilm mit der Schichtseite zum Sieb draufgelegt und unter UV-Licht belichtet. Die beim Film transparenten Stellen werden vom UV-Licht gehärtet und die abgedeckten Stellen nachher mit der Duschbrause (Wasserdruck) herausgespült.

Am Schluss wird der Siebdruckrahmen nochmals zum trocknen in den Ofen gelegt. Die Siebdruckschablone ist nun hergestellt.

Im Textilsiebdruck werden 43 - 77 Gewebe eingesetzt.